Samstag 16.09.2017 - Niedervellmar

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stadtteilfeste > 2017
 
 
 
 

Samstag

 
 
 

Eine Veranstaltung zugunsten
des Förderverein Grundschule Niedervellmar

 

Dreimal schwarzer Kater
(von Heidi Mager)

Harmonie! Dies ist die Lebensphilosophie von Brigitte Dreher. Aber ihr gesamtes Umfeld hat davon anscheinend noch nichts vernommen, im Gegenteil. Ehemann Norbert hat seine eigenen Probleme und ist auch noch eifersüchtig auf ihren Yogalehrer.
In der Nachbarschaft sieht es nicht besser aus. Reinhard Schobel streitet sich laufend mit seiner Schwester Doris. Seine Frau Claudia ist ihm keine Hilfe, denn sie ist sauer auf ihn und seine Gartenzwergsammlung. Claudia hat sowieso nur einen Liebling: ihren Kater Peter!
Die Gartenzwergidylle kommt noch weiter ins Wanken, als Viktor der musikalische Ewigstudent und Onkel von Claudia seinem Nachbarn Norbert einen Streich spielt. Mit ungeahnten Folgen. Führerschein-Neuling Lina und Norberts Kollegin Eva Settler sorgen für zusätzliche Verwirrung.

„Heidi Mager ist es mit ihrem Stück gelungen, absurd-komische Situationen mit fast schon aus dem Leben gegriffenen Neckereien zwischen Eheleuten und den Geschlechtern zu vereinen, ohne dabei auf zu derbe oder überspitzte Dialoge zurückgreifen zu müssen.“

(Kathrin Kammerer am  12. November 2010 im Schwarzwälder Boten)


Besetzung

Brigitte Dreher:         Gabi Leppin                                                     Eintritt frei  um Spende wird gebeten

Norbert Dreher:        Vanessa Gänßler

Reinhard Schobel:    Hauke Rauschenbach

Doris Schobel:           Konstanze Becker

Claudia Schobel:       Jutta Arlt

Onkel Viktor:             Peter Leppin

Lina / Eva Settler:     Silke Schadt



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü